Aktuelle Grösse: 100%

Aktuelles

Saftige Soli-Erhöhung für Düsseldorf: CDU ist entsetzt

02.09.2014

Entsetzt zeigt sich die CDU-Ratsfraktion über die heute veröffentlichten Hochrechnungen von SPD-Innenminister Ralf Jäger zum kommunalen Zwangs-Soli. Danach soll Düsseldorf im nächsten Jahr 18,9 Millionen Euro an geforderten Hilfszahlungen leisten. „Abenteuerlich und unerhört“ findet Fraktionsvorsitzender Rüdiger Gutt die Summe. „In der Finanzplanung bis 2017 ist die Stadt bisher von 13,25 Millionen Euro pro Jahr ausgegangen. Jetzt hat Rot-Grün mal eben 43 Prozent draufgesattelt. Heftiger geht’s nicht!“ 

Regelrecht wütend macht Gutt, dass einige Empfänger-Kommunen im Ruhrgebiet ihre...

Mehr »

CDU beschließt weitere Kunstrasenplätze und Sportanlagen

27.03.2014 | Dirk-Peter Sültenfuß

Die Landeshauptstadt Düsseldorf investiert weiter in ihre Sportanlagen. In der gestrigen Sitzung des Sportausschusses hat die CDU-Ratsfraktion mehreren Maßnahmen zugestimmt:

  • Sportanlage Nagelsweg: Vereinssportanlage des Sportvereins der International School of Düsseldorf (ISD-Verein); Neubau eines Kunstrasenspielfelds und von Leichtathletik-Anlagen: Gesamtinvestition: 1.740.000 Euro
  • Bedarfsbeschluss Bezirkssportanlage Ammerweg: Umbau eines Tennenspielfelds in Kunstrasen, Neubau eines Kleinspielfelds und von Leichtathletik-Anlagen: geschätzte Kosten 944.000 Euro
  • ...
Mehr »

Masterplan Leistungssport: Breite Zustimmung im Sportausschuss

26.03.2014 | Dirk-Peter Sültenfuß

Die Ratsfraktionen von CDU und FDP begrüßen, dass der „Masterplan Leistungssport“ zur Förderung sportlich begabter Kinder und Jugendlicher heute einstimmig im Sportausschuss mit seiner Neuausrichtung verabschiedet wurde. Nach der Auflösung des Vereins athletica sind nunmehr die umfangreichen Aufgaben der Leistungssportförderung auf den Stadtsportbund (SSB) übertragen worden.

Die Vorsitzende des Sportausschusses, Ratsfrau Monika Lehmhaus, erläutert: „Ich freue mich, dass auch in Zukunft die Vereinbarkeit von schulischer und leistungssportlicher Laufbahn für unsere Talente in...

Mehr »

Allwetterbad: CDU setzt auf städtisches Bäderkonzept

20.03.2014 | Dirk-Peter Sültenfuß

„Wir als CDU unterstützen das Engagement der Bürgerinitiative für den Erhalt des Allwetterbads, halten jedoch die Sorgen um ein baldiges Aus für unnötig“, erklärt Ratsherr Dirk-Peter Sültenfuß, stellvertretender Vorsitzender im Sportausschuss, mit Blick auf das Bürgerforum an diesem Sonntag.

Der CDU-Sportexperte möchte der Diskussion die Zuspitzung nehmen: „Die CDU hat sich klar zur Fortführung des Allwetterbads und damit zum Bäderstandort Flingern bekannt, als wir vor knapp zwei Jahren im Rat eine Freibad-Nutzung aus bautechnischen und wirtschaftlichen Gründen mit beschlossen...

Mehr »

CDU-Themen im Sportausschuss

30.01.2014 | Dirk-Peter Sültenfuß

CDU-Ratsherr Dirk-Peter Sültenfuß ist zufrieden mit dem gestrigen Sportausschuss. Als stellvertretender Ausschussvorsitzender konnte er sich in der Sitzung gleich über mehrere gute Ergebnisse freuen, die durch CDU-Initiativen zustande kamen.

Kooperationsprojekt „Wassersportzentrum Lörick“ bezuschusst
„Wir geben dem Kanu- und Yachtclub Düsseldorf (KYD) am Löricker Deich einen Sonderzuschuss von 320.000 Euro, bei einer finanziellen Eigenbeteiligung des Vereins von 70.000 Euro. Damit kann das Vereinsgebäude technisch modernisiert und baulich erweitert werden. Das...

Mehr »

CDU: Neue Sportanlage für Heerdter TV

12.12.2013 | Dirk-Peter Sültenfuß

Die Clubanlage des Heerdter Turnvereins wird neugestaltet. Dafür gibt die Stadt einen Sonderzuschuss von rund einer halben Million Euro. Beschlossen wurde die Fördermaßnahme im Sportausschuss mit den Stimmen der CDU-Ratsfraktion. Der Sportverein gibt einen Teil seiner Flächen ab und erhält dafür im Gegenzug neue Sportanlagen.

Der stellvertretende Ausschussvorsitzende, Ratsherr Dirk-Peter Sültenfuß, erklärt dazu: „Wir unterstützen den Heerdter TV beim Umbau seiner Anlage. Vier Tennisplätze, ein multifunktionales Kleinspielfeld mit Allwetter-Kunststoffbelag, ein Feld für Beach-...

Mehr »

Seiten